Rad und Tat

Die Entstehungsgeschichte


Frühsommer 1998: Wir wagen den Schritt in die Selbständigkeit. Unser Name setzt sich zusammen aus "Rad" = Räder reparieren und "Tat" für Hausmeisterarbeiten. Dass hier ein Geschäft ist, erkennt der Kundige nur am Schild an der Hausmauer und am Firmenauto. 1999:Wir wollen unser "Hinterhofimage verbessern und verbreitern + pflastern die Einfahrt. Leider müssen die Rose sowie die Fichte weichen. Um das kleine Müllhäuserl ist eh nicht wirklich schade... 1999: Mit dem Flugdach als "Geschäftslokal" müssen unsere Kunden wenigstens nicht mehr im Regen stehen.... Wir perfektionieren in den kommenden Jahren die Kunst, all unsere Räder und Anhänger irgendwie platzsparend in der kleine Garage (links im Bild) zu verstauen!