Wochentipp: Akkus nachladen!

Also manche, ja manche reisen ja in den Süden, um ihre Akkus wieder einmal richtig aufzuladen. Soll ja auch ganz gut funktionieren, unter südlicher Sonne. Gott sei Dank ist Dein Elektrorad nicht ganz so anspruchsvoll. Aber ein wenig Saft im Akku braucht es dann doch. Weil es über den Winter eben ganz langsam ein wenig an Energie verliert. Ist halt ein wenig wie bei den Menschen. Und damit nicht ein Burnout droht, also in dem Fall jetzt eine Tiefentladung, ist es anzuraten, zwischendurch mal nachzuladen. Aber bitte daran denken: wenn der kalte Akku aus der ungeheizten Garage plötzlich in die warme Wohnung kommt, gib ihm ein, zwei Stündchen um sich zu akklimatisieren. Erst dann bitte anstecken, damit er wieder nachgeladen wird.  Dreiviertel voll genügt, Dein Elektrorad wird es Dir danken. Spätestens im nächsten Frühling!